Brennnessel

1 min lesen
Teilen

Ganz schön nützlich

Brennnesseln sind nützlicher, als man so denkt. Vielen Schmetterlingsarten dient sie als wertvolle Futterpflanze. Manche Falter sind sogar ausschließlich auf die Nessel angewiesen. Als Sud stärkt sie Pflanzen und auch für Menschen ist sie lecker und gesund.

Auf den hinteren Plätzen

Dennoch möchte man das Unkraut nicht im Beet haben, denn es stört nicht nur das liebevoll zusammengestellte Pflanzbild, obendrein verursacht der Kontakt juckende Quaddeln. Deshalb lässt man die Brennnessel am besten in den hintersten Ecken des Gartens gewähren, entfernt sie aber überall dort, wo sie unerwünscht ist.

Solabiol Logo
Schützen Sie Ihren Garten das ganze Jahr über

1 min lesen
Teilen