Bis zu 87 % weniger Mückenstiche mit Biogents*
* wissenschaftlich bestätigt

Biogents steht für Stechmückenfallen, entwickelt in Deutschland. Mehr als 16 Jahre wissenschaftliche Forschung über das Verhalten von Stechmücken machen Biogents zu einem weltweit führenden Vorreiter in der Bekämpfung von Stechmückenpopulation – auch in Ihrem Garten.

Der Weg zu einem mückenfreien Garten: Biogents Mückenfallen

Biogents Mückenfallen reduzieren das Mückenaufkommen in Ihrem Garten und ermöglichen Ihnen so abendliche Sommerstunden im ohne störende Plagegeister. Denn, weniger Mücken bedeuten weniger Stiche. Mit Biogents locken Sie Mücken in die Falle, bevor Sie gestochen werden. Die Fallen machen sich das natürliche Verhalten von Mücken zu nutze, ganz ohne den Einsatz von Insektiziden. Dabei wirken die Fallen selektiv auf Stechmücken, ohne andere Gartenbewohner zu schädigen.

Patentierte Mückenfang-Technologie
Insektizidfreier Lockstoff
Bis zu 87 % weniger Mückenstiche
Wissenschaftlich belegte Wirkung

Häufig gestellte Fragen

Sollten Sie eine Frage haben, die Sie hier nicht finden, schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht!
E-Mail: fachberatung@sbm-company.com
WhatsApp: (+49)021738932108

Wo platziere ich die Falle am besten?
Der beste Platz für unsere Fallen für den Außenbereich ist ein schattiger, feuchter und windgeschützter Ort, an dem sich die Mücken gerne aufhalten und vermehren. Um die beste Position zu finden und die höchsten Fangraten zu erzielen, sollten Sie verschiedene Standorte testen. Ein paar Meter können einen großen Unterschied ausmachen. Um den besten Platz für unsere BG-Home-Innenraumfalle zu finden, suchen Sie die Stelle, von der aus die Mücken ins Haus kommen. Oder Sie stellen die Falle in einer dunklen Ecke auf den Boden oder in die Nähe von Pflanzen. Es ist wichtig, dass der Ventilator der Falle 24 Stunden am Tag läuft, vor allem, wenn Sie nicht zu Hause sind. Mehr Infos: https://eu.biogents.com/platzierung/?lang=de
Kann ich die Fallen bei Regen draußen stehen lassen? Werden die elektrischen Teile und der Lockstoff weiterhin funktionstüchtig sein?
Unsere Produkte für den Außenbereich sind alle regenfest, wir empfehlen jedoch, die BG-Mosquitaire bei einem Gewitter auszustecken. Die Falle wird durch den Regen nicht beschädigt und auch der Ventilator wird keinen Schaden nehmen und weiterlaufen. Allerdings fliegen bei starkem Regen kaum oder gar keine Mücken und die Falle wird somit auch nicht so viele Mücken fangen wie sonst. Die Fangrate wird sich so lange verringern, bis die weiße Gaze auf der Oberfläche der Falle wieder trocken ist. Bitte beachten Sie, dass die BG-Home eine Innenraumfalle ist und daher nicht im Freien verwendet werden sollte.
Warum muss meine Falle ständig am Stromnetz angesteckt bleiben?
Die BG-Mosquitaire Außenfalle sollte rund um die Uhr eingesteckt sein, um die Fangrate konstant zu halten und somit die Mückenpopulation deutlich zu reduzieren, auch wenn Sie nicht im Garten sind. Fangen Sie die Mücken, bevor sie Sie stechen. Das Gleiche gilt für die BG-Home Indoor Mückenfalle.
Warum sollte ich CO2 verwenden?
Kohlendioxid (auch Kohlensäure oder CO2 genannt), der Hauptbestandteil der menschlichen Atemluft, ist der wichtigste Lockstoff für die meisten blutsaugenden Insekten und damit auch für Stechmücken. Wenn Sie vor allem abends von Mücken belästigt werden oder in der Nähe von Überschwemmungsgebieten wohnen, ist der Grund für die Belästigung höchstwahrscheinlich nicht die Tigermücke, sondern die Haus- oder Überschwemmungsmücke. In diesem Fall müssen Sie der BG-Mosquitaire-Falle CO2 hinzufügen, um die Fangrate für diese Mückenarten zu erhöhen. CO2 ist ein wichtiger Lockstoff für alle Stechmückenarten. CO2 und der BG-Sweetscent Duftstoff arbeiten synergetisch zusammen. Zusammen können sie die Anzahl der gefangenen Mückenarten stark erhöhen und die Fangrate (auch für Tigermücken) maximieren. Durch unseren BG-Booster CO2 wird das CO2 optimal verteilt und die Freisetzung kann an die lokale und saisonale Mückensituation angepasst werden. Die CO2-Freisetzung pro Falle entspricht in etwa der CO2-Menge, die ein kleines Kind produziert.
Warum empfiehlt Biogents die Verwendung von drei verschiedenen Fallen?
Um den besten Mückenschutz sowohl in Ihrem Garten als auch in Ihrem Haus zu erreichen, empfehlen wir das Biogents-Fallensystem. Dieses besteht aus 1x BG-Mosquitaire + 2x BG-GAT + 1x BG-Home. Während die BG-Mosquitaire wirtssuchende Mücken, die Sie stechen wollen, anlockt, ist die BG-GAT für weibliche Tigermücken anziehend, die einen Platz zur Eiablage suchen. Jedes eierlegende Weibchen, das gefangen wird, kann 30 – 300 Nachkommen aus der nächsten Generation eliminieren und die mögliche Übertragung von Krankheiten durch virusinfizierte Mücken verhindern. Mit diesen beiden Strategien können Sie sowohl den Stechdruck als auch die nächste Generation von Tigermücken reduzieren. Natürlich sind Mücken nicht nur im Freien anzutreffen, sondern kommen auch ins Haus. Hier kann die BG-Home Innenraumfalle helfen: Sie fängt Stechmücken und andere fliegende Schadinsekten im Haus. Wenn Sie Ihre Fangquote im Freien noch weiter erhöhen wollen, ist die BG-Mosquitaire mit CO2 die beste Lösung. Mit unserem BG-Booster können Sie Ihrer BG-Mosquitaire-Falle CO2 aus einer CO2-Flasche zuführen. Die Zugabe von CO2 macht die BG-Mosquitaire noch attraktiver für eine Vielzahl von Mücken, einschließlich Flutwasser- oder Dämmerungsmücken, und kann die Fangrate von Tigermücken um das Zehnfache erhöhen.