3 min lesen
Teilen
Die Umtopfen von Pflanze

Das Umtopfen von Pflanzen ist ein wichtiger Aspekt der Gartenarbeit, der nicht vernachlässigt werden darf, wenn die Pflanzen gut gedeihen sollen.

Mit der Zeit wachsen die Pflanzen aus ihren Töpfen heraus, und ihre Wurzeln werden eingeengt, was ihr Wachstum und den Zugang zu wichtigen Nährstoffen einschränkt. Durch das Umtopfen können Ihre Pflanzen ihr volles Potenzial entfalten und ein gesundes Wurzelsystem bilden.

Seezon hilft Ihnen beim Umtopfen der Pflanzen mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, in der Sie auch den besten Zeitpunkt für das Umtopfen finden.

Beste Zeit zum Umtopfen von Pflanzen:

Der beste Zeitpunkt für das Umtopfen Ihrer Pflanzen ist während der Wachstumsperiode, d. h. im Frühjahr oder Frühsommer. Zu dieser Zeit sind die Pflanzen im Wachstum und erholen sich schnell von dem Stress des Umtopfens. Vermeiden Sie das Umtopfen während der Ruhezeit, d. h. im Winter, da dies die Pflanze übermäßig belasten kann.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Umtopfen von Pflanzen

SCHRITT 1 – Die richtige Ausrüstung zum Umtopfen von Pflanzen

Der erste Schritt beim Umtopfen Ihrer Pflanzen besteht darin, alle notwendigen Materialien zu besorgen. Sie benötigen einen neuen Topf, der etwas größer ist als der bisherige, Blumenerde und eine Kelle oder eine kleine Schaufel.

SCHRITT 2 – Die Pflanze vor dem Umtopfen gießen

Bevor Sie die Pflanze umtopfen, sollten Sie diese gründlich wässern. So bleiben die Wurzeln feucht und trocknen während des Umtopfens nicht aus.

Eine Person gießt ihre Zimmerpflanzen, die auf der Fensterbank im Schatten stehen.

SCHRITT 3 – Die Pflanze aus ihrem aktuellen Topf entfernen

Klopfen Sie vorsichtig auf den Topf, um die Erde und die Wurzeln zu lockern. Heben Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Topf und achten Sie darauf, die Wurzeln nicht zu beschädigen. Wenn der Wurzelballen zu fest zusammengedrückt ist, ziehen Sie die Wurzeln vorsichtig mit den Fingern oder einem Werkzeug auseinander. Nutzen Sie die Gelegenheit, um abgestorbene oder beschädigte Wurzeln abzuschneiden.

SCHRITT 4 – Vorbereitung des neuen Topfes

Welchen Topf verwenden? Wählen Sie einen Topf mit einem 2 bis 3 cm größeren Durchmesser (eine zu große Veränderung der Topfgröße könnte die Pflanze stressen). Der Topf muss groß genug sein, damit die Pflanze genug Platz zum Wachsen hat, aber nicht zu groß, um eine gute Drainage zu gewährleisten und zu vermeiden, dass sich Wasser an Stellen staut, die die Wurzeln nicht erreichen können.

Geben Sie 5 bis 10 cm Blähton oder gewaschenen Kies als Drainage auf den Boden des sauberen und leeren Topfes. Fügen Sie ein bisschen frische Blumenerde hinzu und lassen Sie oben genug Platz, damit die Pflanze bequem hineinpasst.

SCHRITT 5 – Einpflanzen der Pflanze

Setzen Sie die Pflanze in den neuen Topf und achten Sie darauf, dass sie mittig und in der gleichen Tiefe wie im vorherigen Topf steht. Füllen Sie den verbleibenden Platz mit Erde auf und drücken Sie die Pflanze vorsichtig an, damit diese sicher steht.

Eine Pflanze wird umgetopfen.

SCHRITT 6 – Die umgetopfte Pflanze gießen

Gießen Sie die Pflanze nach dem Umtopfen gründlich und lassen Sie das Wasser am Boden des Topfes ablaufen. Dies trägt dazu bei, dass sich die Erde setzt und die Pflanze ausreichend mit Wasser versorgt wird.

SCHRITT 7 – Pflegen Sie die Pflanze

Beobachten Sie die Pflanze nach dem Umtopfen in den ersten Tagen sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie sich gut an ihren neuen Topf gewöhnt. Gießen Sie die Pflanze nach Bedarf und vorsorgen Sie sie mit der richtigen Menge an Licht und Dünger. Seezon empfiehlt Ihnen die Verwendung der Produkte der NutriOne-Reihe, insbesondere NutriKUR, welches ideal für Ihre Zimmerpflanzen ist.

Das Umtopfen Ihrer Pflanzen ist ein notwendiger Schritt in der Pflanzenpflege, der zum Gedeihen der Pflanzen beitragen kann. Denken Sie daran, den besten Zeitpunkt für das Umtopfen Ihrer Pflanzen zu wählen, alle notwendigen Materialien zu besorgen und die oben beschriebene Schritt-für-Schritt-Anleitung zu befolgen. Mit der richtigen Pflege werden Ihre Pflanzen weiterhin gedeihen und Ihr Haus oder Ihren Garten verschönern.

Ein Lizetan Plus Combistäbchen wird in einen Topf gesteckt, um die Pflanze zu pflegen.

Entdecken Sie unsere Produktpalette für Pflanzepflege

Solabiol Logo
Schützen Sie Ihren Garten das ganze Jahr über

3 min lesen
Teilen